Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr unter Datenschutz

Zum roten Haus

Zum roten Haus

Auf der gegenüber liegenden Seite im weiteren Verlauf der Dorfstraße sehen wir links das Eckhaus „zum roten Haus“, früher im Volksmund auch „am Schmerkies“ genannt.

Früher Wirtschaft von Johann Hoppenhaus „im roten Hahnen“, später Schuhmacherbetrieb der Familie Gustav Lang, „Langs Lotta“ züchtete Gemüsepflanzen, 1781 vorübergehend evangelische Schule, Schreinermeister Pleßmann, böse zu Kindern, Besitzerwechsel, letzter Besitzer Herbert Hoffmann