Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr unter Datenschutz

JHV 2016

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung und Feststellung der Einhaltung der Regularien

2. Bericht des Vorstandes über das abgelaufene Geschftsjahr 2015

3. Kassenbericht

4. Bericht der Rechnungsprüfer mit Entlastung des Vorstandes

5. Vorstellung der geplanten Veranstaltungen im laufenden Jahr 2016

6. Frau Nina Bettzieche vom Planungsamt der Stadt Wlfrath wird über den Stand und Verlauf der Bauleitplanung und Umwidmung des Sportplatzes in Dssel berichten

7. Verschiedenes und allgemeine Aussprache

Nach Verköstigung der Mitglieder mit Kartoffelsalat und Würstchen eröffnete der Vorsitzende Michael Becker die Versammlung. Er begrüsste alle Teilnehmer und Gäste insbesondere die Abordnungen der Wülfrather Bürgervereine und Frau Nina Bettzieche vom Planungsamt Wülfrath.

Frau Bettzieche nahm Stellung zum Stand und Verlauf der Bauleitplanung des Sportplatzes Düssel. Nach Änderung des Flächennutzungsplanes (Ziel bis Ende 2017) wird der Bebauungsplan erstellt. Eine Einfamilienhaus – Siedlung ist vorgesehen. Es wird in mehreren Bauabschnitten gebaut unter Berücksichtigung des Gewässerschutzes. Die Öffentlichkeit wird in der Planungsphase eingebunden. Es wird nur der Sportplatz bebaut!

  • Im Fortgang der Versammlung trug Geschäftsführer Udo Holberg den Geschäftsbericht vor. Unter anderem liess er das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Die Aktivitäten des letzten Jahres wurden unterstützt durch entsprechende Bilder noch einmal wachgerufen. Insbesondere ging er auf die Verlorene Wette mit der Landjugend ein.
  • Kassierer Uwe Heinemann berichtete sehr ausführlich und projektionsunterstützt über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins.
  • Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.
  • Für die Kassenprüfung stellten sich Dorothee Meinhard erneut und Mario Schnitzler  (Ersatz für Frau Ulrike Wecker) zur Verfügung.
  • Der Vorstand stellte noch die geplanten Massnahmen für 2015 vor.
  • Um ca. 21:00 Uhr beendete Michael Becker die Versammlung.

Related Posts