Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr unter Datenschutz

Mondscheinwanderung 2015

Begleitet vom schönsten Wetter startete der Bürgerverein Düssel am Dorfplatz seine diesjährige Mondscheinwanderung. Der Wanderführer Uwe Heinemann hatte sich einen Weg zum Zielort in Unterdüssel ausgewählt. Rund 30 Personen des Bürgervereins, auch mit Hunden, wanderten an Gut Schlingensiepen vorbei auf die Kölnische Straße. Dort wurde eine Picknickpause eingelegt und die untergehende Sonne bestaunt, während auf der gegenüberliegenden Seite bereits der volle Mond zu sehen war.

Nach 90 Minuten erreichten die Wanderer ihr Ziel, wo Bauer Imbusch die Scheune bereits festlich geschmückt hatte und von den Vorstandsdamen ein Buffet mit allen Leckereien vorbereitet worden war. Auch für den großen Durst war reichlich Stillendes vorhanden. Einige, die nicht so weit laufen konnten, waren bereits mit den Autos dort eingetroffen und konnten ebenso den gemütlichen und schönen Abend genießen. Uwe Heinemann: „Ein Highlight im Jahr, das bei den Düsselern nicht fehlen darf.“

Artikel: TME Redaktion
Bilder: Karin Holberg, Uwe Heinemann

Related Posts