Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr unter Datenschutz

Us Dorp wird schöner – Teil2

Nachdem Peter Delvos genug Sponsoren gefunden hat, konnte er erneut den Graffiti-Künstler Matthias Furch, mit Künstlername bombye (Kunstwort aus „bomb“ und „byebye“ für die Bomben = Synonym für Stopp den Krieg) engagieren und die beiden Telekomkästen Düsseler Straße / Finkenweg und vor dem Spielplatz am Finkenweg verschönern.

Related Posts